Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Feriengemeinden im Karpfenland Aischgrund

Mühlhausen DerMittelpunktimEbrachgrund Top-Sehenswürdigkeiten DerMarktMühlhausenisteinederältestenSiedlungenimTalderReichenEbrach.Es wirdvermutet,dassseinGotteshausSanktKilianundMariazudenvierzehn Slawenkirchengehört,dievondenWürzburgerBischöfenumdasJahr800imAuftrag KarldesGroßenerrichtetwurden.DieersteurkundlicheErwähnungfindetman1008 unterdemNamen'Mulinhusun'. UnterdemSchutzderFreiherrnvonundzuEgloffsteinbestand jahrhundertelangeinejüdischeGemeinde.Nochheutewirddies durchdennochbestehendenjüdischenFriedhofdokumentiert. AnfangSeptemberbeginntinMühlhausendie"fünfteAnfangSeptemberbeginntinMühlhausendie"fünfte Jahreszeit"-die"Kerwa"(Kirchweih).FüreinigeTagewirdder VerkehrausdemOrtskernferngehalten.DerMarktplatzbleibt derBevölkerungunddenGästenausNahundFernals ungestörterTreffpunktvorbehalten. Inüber60NaturteichenimAisch-undEbrachgrund,mitmehrals45ha WasserflächezüchtetFischJakobKarpfenundsämtlicheNebenfische. DiesgeschiehtnachjahrhundertealterüberlieferterTraditionimEinklang mitderNatur.DasFischfachgeschäftbietetFischgenussvomFeinsten: Von„A“wieAalbis„Z“wieZanderundhausgemachtenSpezialitäteninVon„A“wieAalbis„Z“wieZanderundhausgemachtenSpezialitätenin derKarpfensaison,wieKarpfenpastete,Karpfenschinken, Karpfensäckchen.DerBetriebistvomFischMagazinalsbundesweit „BesteDirektvermarktungabTeich“mitdemSeafoodStar2009 ausgezeichnetworden. ErsteurkundlicheErwähnungfindetdasGasthausBärEndedes16.ErsteurkundlicheErwähnungfindetdasGasthausBärEndedes16. Jahrhundertsundging1884indenBesitzderFamilieBärüber.Seit1981 betreibendieLeidhardtsdenDorftreffpunkt.DieGästegenießentypisch fränkischeKüche.

Seitenübersicht